Individualisierte Profi-Workwear für jeden Job


Ötscher: CI-Bekleidung im Trend – auch Schutzkleidung individualisierbar

Was haben Handwerk, Gastronomie und der Einzelhandel gemeinsam? Immer häufiger sind die Mitarbeiter einheitlich gekleidet, tragen der Corporate Identity angepasste Arbeits- beziehungsweise Berufsbekleidung. War der Begriff Corporate Fashion bis vor einigen Jahren in vielen Branchen noch unbekannt, schon fast ein Exot, ist er heute vielerorts ein fester Bestandteil des Geschäftskonzepts. Nicht umsonst spricht man bei der einheitlichen Garderobe auch von der textilen Visitenkarte, repräsentiert doch jeder einzelne Mitarbeiter mit seiner äußeren Erscheinung das Unternehmen gegenüber den Kunden. Der Trend zur Corporate Fashion ist aber nicht auf Berufsbekleidung beschränkt, auch individualisierte Schutzkleidung wird inzwischen von den Kunden angefragt.

Erfahren Sie mehr über "Custom made by oetscher"

Aktuelle News