Angepasste Arbeitsbekleidung vermittelt Kompetenz (Ergonomiemarkt 2016)

Arbeitskleidung dient primär dem Schutz des Trägers - vor Witterungen wie Nässe, Nitze, Kälte, Sonneneinstrahlungen genauso wie vor Gefahren durch Feuer, Funkenschlag, Strom und vieles mehr - manchmal dient sie auch den Schutz des Werkstücks. Doch natürlich ist Berufskleidung auch ein perfektes Mittel zur Markenbildung. Artikel lesen

Aktuelle News